Telefon:+ 086-0755-81475061. | E-Mail: kaiao@cn-rp.com
4
Blog
Sie sind hier: Heim » Nachrichten » Branchennachrichten » Einfluss des Injektionsformprozesses auf die Produktqualität

Einfluss des Injektionsformprozesses auf die Produktqualität

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-05-24      Herkunft:Powered


Bei der Umwandlung von Plastikpartikeln in Kunststoffprodukte werden Kunststoffe häufig hoher Temperatur sowie hohem Druck und Strömungsform bei hohen Scherraten ausgesetzt. AndersFormteilBedingungen und Prozesse haben unterschiedliche Auswirkungen auf die Produktqualität. Injektionsformteile hat Plastik. Es besteht aus vier Aspekten: Rohmaterial, Injektionsformmaschine, Schimmel und Schimmelpilze undInjektionsformprozess.




Wenn die Kunststoffrohstoffe korrekt ausgewählt sind, erfüllen die technischen Parameter der Injektionsformmaschine und die Formstruktur den Anforderungen der Injektionsformbedingungen, und die Qualität der verarbeiteten Produkte hängt direkt mit dem Injektionsformprozess zusammen.

头 盔 外壳 Die Helmschale (1)



Die Qualität des Produkts umfasst die Qualität des internen Materials und die Qualität des Aussehens. Die Qualität des inneren Materials ist hauptsächlich die mechanische Festigkeit, und die Größe der inneren Spannung beeinflusst direkt die mechanische Festigkeit des Produkts. Die Hauptgründe für die innere Spannung sind die Kristallinität des Produkts und die Ausrichtung der Moleküle in Kunststoffformung.




Die Erscheinungsqualität des Produkts ist die Oberflächenqualität des Produkts. Dennoch wirkt sich die Aussehensqualität auch auf die Aussehensqualität aus. Die Erscheinungsqualität des Produkts umfasst das fehlerhafte Produkt, die Produktdelle, die Schweißlinie, den Blitz, die Blase, das Silberdraht, die schwarze Fleck, die Verformung, das Riss, die Delamination und Verfärbung usw., die mit Formtemperatur, Druck, Durchflussrate und Zusammenhang mit Formtemperatur, Durchfluss und Zusammenhang stehen. Zeit und Position.



1. Formtemperatur:


Lauftemperatur, Plastizisierungstemperatur, Düsentemperatur, Schimmelpilztemperatur, Kunststofftrocknungstemperatur usw.




Lauftemperatur:Es ist die Schmelztemperatur des Kunststoffs. Wenn die Temperatur des Laufs zu hoch eingestellt ist, ist die Viskosität des Kunststoffs nach dem Schmelzen niedrig. Unter dem gleichen Einspritzdruck und der gleichen Durchflussrate ist die Einspritzgeschwindigkeit schnell und das geformte Produkt ist leicht zu blinken, mit Silberfaden, Verfärbungen und Sprödigkeit.




Die Temperatur des Laufs ist zu niedrig, die Plastizisierung des Kunststoffs schlecht, die Viskosität ist hoch, die Einspritzgeschwindigkeit unter dem gleichen Einspritzdruck und der Flussrate, das geformte Produkt ist leicht nicht ausreichend und die Schweißlinie ist Offensichtlich ist die Größe instabil und es gibt Kaltblöcke im Produkt.




Düsentemperatur:Wenn die Düsentemperatur hoch eingestellt ist, ist die Düse leicht zu sabbern, was zu kalten Filamenten im Produkt führt. Die niedrige Temperatur der Düse verursachte die Blockierung des Schimmelpackungssystems. Der Einspritzdruck muss erhöht werden, um den Kunststoff zu injizieren, aber es gibt Kaltblöcke im sofortigen Formprodukt.




Schimmelpilztemperatur:Wenn die Formtemperatur hoch ist, kann der Einspritzdruck und die Durchflussrate niedriger eingestellt werden, aber unter gleicher Druck und Durchflussrate ist das Produkt anfällig für Blitz, Verzerrungsverformungen und Schwierigkeiten, das Produkt daran zu hindern, an der Form festzuhalten. Die Formtemperatur ist niedrig, und unter dem gleichen Einspritzdruck und der gleichen Durchflussrate ist das Produkt nicht ausreichend gebildet, wie z. B. Luftblasen und Schweißlinien.




Kunststofftrocknungstemperatur:Verschiedene Kunststoffe haben unterschiedliche Trocknungstemperaturen. ABS-Kunststoff wird im Allgemeinen auf eine Trocknungstemperatur von 80-90 ° C eingestellt. Andernfalls ist es nicht einfach zu trocknen und die Feuchtigkeit und das Restlösungsmittel zu verflüchtigen. Das Produkt ist anfällig für Silberfäden und Luftblasen, und die Stärke des Produkts nimmt ebenfalls ab.



2. Formdruckprozessdruck:


Es gibt einen Vor-Mold-Rückdruck: Injektionsdruck, Klemmdruck, Haltedruck, Schimmel- und Neutronendruck, Injektionstischdruck usw.




Vor-plastischer Rückdruck: hoher Rückdruck und hohe Speicherdichte und eine große Menge an Lagermaterial im gleichen Speichervolumen. Unterdruck mit niedrigem Rücken, niedrige Lagermaterialdichte und weniger Lagermaterial. Nachdem Sie die Speicherposition festgelegt und den Rückdruck in großem Betrag angepasst haben, müssen Sie darauf achten, die Speicherposition neu zu setzen. Andernfalls ist es einfach, Blinken oder einen Produktmangel zu verursachen.




Einspritzdruck:Verschiedene Arten von Kunststoffen weisen unterschiedliche Schmelzviskositäten auf, und die Viskosität der amorphen Kunststoffe variiert signifikant mit der Veränderung der Plastizisierungstemperatur. Der Injektionsdruck wird gemäß der Schmelzviskosität des Kunststoffs und des Fließverhältnisses des Kunststoffs eingestellt. Wenn der Einspritzdruck zu niedrig eingestellt ist, schießt er das Produkt unzureichend und die Dellen, Schweißlinien und Abmessungen sind instabil. Wenn der Einspritzdruck zu hoch ist, blinkt das Produkt und es wird schwierig sein, die Verfärbung und die klebrige Form auszuwerfen.




Klemmdruck:Es hängt vom projizierten Bereich des Formhöhlens und dem Injektionsdruck ab. Das Produkt kann schnell mit unzureichendem Klemmdruck blinken und das Gewicht steigt. Wenn die Klemmkraft zu groß ist, ist es schwierig, die Form zu öffnen. Im Allgemeinen sollte die Klemmdruckeinstellung 120PAR/cm2 nicht überschreiten.




Haltendruck: Wenn die Injektion beendet ist, geben Sie der Schraube weiterhin einen Druck, der als Druckdruck bezeichnet wird. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Produkt in der Formhöhle nicht eingefroren. Der Haltedruck kann weiterhin die Formhöhle füllen, um sicherzustellen, dass das Produkt abgeschlossen ist. Die Haltedruck- und Druckeinstellung ist zu hoch, was eine hervorragende Widerstand gegen die Form und die Ferrus bringt, und die Oberseite des Produkts ist leicht weiß und verzogen. Darüber hinaus wird das Tor des Formläufers schnell durch zusätzliches Plastik anschwollen und das Tor im Läufer zerbrochen. Wenn der Druck zu niedrig ist, hat das Produkt Dellen und dimensionale Instabilität.




Die Form und der Neutronendruck, das Prinzip der Schimmelpilze und der Neutronendruck besteht darin, den Druck entsprechend der umfassenden Situation der Größe des Formhöhlenbereichs, des projizierten Bereichs des Kerns des Ferrus und der Komplexität des geometrischen Bereichs einzustellen Form der Größe des geformten Produkts. Im Allgemeinen sollte der Druck der Form und der Neutronenzylinder so eingestellt sein, dass er das Produkt drücken kann.



3. Fluss:

Es hängt mit der Geschwindigkeit der Injektionsformmaschine zusammen, einschließlich Schraubengeschwindigkeit, Einspritzgeschwindigkeit, Schimmelpilze und Neutronengeschwindigkeit.




Schraubengeschwindigkeit:Zusätzlich zur Einstellung des vorplastischen Flusses wird er hauptsächlich durch den präplastischen Rückdruck beeinflusst. Wenn beispielsweise der präplastische Strömung auf einen signifikanten Wert eingestellt wird, ist der präplastische Rückdruck hoch. Mit der Drehung der Schraube ist die schiere Kraft des Kunststoffs im Lauf groß, die molekulare Struktur des Kunststoffs wird schnell abgeschnitten, und das Produkt hat schwarze Flecken und schwarze Streifen, was das Aussehen, die Qualität und die Stärke von beeinflusst das Produkt. Und die Heiztemperatur des Laufs ist nicht leicht zu kontrollieren. Wenn der präplastische Strömung zu niedrig eingestellt ist, wird die präplastische Lagerzeit verlängert, was den Formzyklus beeinflusst.




Injektionsgeschwindigkeit:Die Einspritzgeschwindigkeit sollte rational eingestellt werden. Andernfalls ist die Produktqualität betroffen, die Einspritzgeschwindigkeit ist zu schnell und das Produkt hat Blasen, Gewinde, Verfärbung usw. Wenn die Einspritzgeschwindigkeit zu langsam ist, ist die Form des Produkts nicht ausreichend, es gibt Schweißlinien , etc.




Schimmel- und Neutronenfluss: Es ist nicht ratsam, ansonsten zu groß einzustellen. Die Ausschleude und die Kern -Ziehwirkung sind zu schnell, was zu einem instabilen Auswurf und dem Ziehen von Ferrus führt und das Produkt leicht zu oben ist.



4. Zeiteinstellung:

Beim Injektionsformprozess gibt es Trockenzeit, Injektion und Druckhaltezeit, Kühlzeit usw.




Trockenzeit:Es ist die Trocknungszeit für Plastikrohstoffe. Verschiedene Arten von Kunststoffen haben die beste Trocknungstemperatur und die beste Zeit. Die Trocknungstemperatur von ABS -Kunststoff beträgt 80 ~ 90 ° und 2 Stunden. ABS -Kunststoff hat im Allgemeinen 24 Stunden lang eine Wasserabsorption von 0,2 bis 0,4%, während der Wassergehalt, der in die Injektion geformt werden kann, 0,1 bis 0,2% beträgt.




Injektion und Druckabschnittszeit:Die Kontrollmethode der Computereinspritzmaschine ist mit einer mehrstufigen Injektion ausgestattet, die den Druck-, Geschwindigkeits- und Injektions-Plastikmengen in Stufen einstellen kann. Die Geschwindigkeit des in den Formhohlraums injizierten Kunststoffs erreicht eine konstante Geschwindigkeit, und das Aussehen und die innere Qualität des geformten Produkts werden verbessert.




Daher verwendet der Injektionsprozess normalerweise eine Positionsregelung anstelle der Zeitregelung. Die Druckhaltung wird nach der Zeit gesteuert. Zum Beispiel ist die Druckhaltezeit verlängert, die Produktdichte groß, das Gewicht schwer, die innere Spannung ist signifikant, das Formteil ist komplex, die Oberseite ist leicht zu weiß und der Formzyklus verlängert. Wenn die Haltezeit zu kurz ist, ist das Produkt anfällig für Dellen und unterschiedliche Abmessungen.




Kühlzeit:Es soll die Stabilität der Produktform gewährleistet. Nachdem der in den Formhöhlen injizierte Kunststoff in ein Produkt injiziert wurde, wird genügend Kühl- und Settungszeit bestehen. Andernfalls wird das Produkt leicht verzerrt und deformiert, wenn die Form geöffnet wird, und das Auswurf ist leicht zu verformen und weiß zu verformen. Die Kühlzeit ist zu lang und der Formzyklus verlängert, was nicht wirtschaftlich ist.



5. Positionskontrolle:

Einige Injektionsformmaschinen verfügen über Formtransferpositionen, Formpositionen in Formstuhl, Materialspeicher und Injektionspositionskontrolle.




Die sich bewegende Position ist der gesamte bewegliche Abstand von der Formöffnung bis zur Schließform, die als sich bewegende Formposition bezeichnet wird. Die beste Position für den Formtransfer besteht darin, das Produkt reibungslos herauszunehmen. Der Formzyklus gehört dazu, wenn die Formöffnung der Form zu groß ist.




Solange die Position der Form gesteuert wird, kann die Position des Ausschleude aus der Form leicht entfernt und das Produkt entfernen.




Speicherort:Zunächst ist es erforderlich, die Menge an plastischen, die gleichzeitig in das geformte Produkt injiziert wurde, und zweitens die Menge an im Lauf gespeicherten Materialien zu steuern. Wenn die Speicherposition mehr als einmal gesteuert wird, ist das Einspritzvolumen zu viel und das Produkt ist leicht zu blinken. Andernfalls ist das Produkt nicht ausreichend gebildet.




Zu viel Material im Lauf, der Kunststoff bleibt lange im Lauf, das Produkt ist leicht zu verblassen und die Festigkeit des geformten Produkts ist betroffen. Im Gegenteil, es wirkt sich auf die plastifizierende Qualität des Kunststoffs aus, und der Schimmelpilz wird kein Material hinzugefügt, wenn der Druck aufrechterhalten wird. Das Produkt wird aufgrund unzureichender Formteile Dellen haben.





Zusammenfassen

Die Qualität der Injektionsformprodukte umfasst Produktdesign, Kunststoffmaterialien, Schimmelpilzdesign und Verarbeitungsqualität, Auswahl der Injektionsformmaschinen und Prozessanpassung usw.




Bei Standardproduktionsformen, um die Qualität der Produkte sicherzustellen und zu verbessern, ist nur die Einstellung des Injektionsprozesses die Einstellung von Temperatur, Druck, Durchflussrate, Zeit und Position.




Muss die Prozessanpassung umfassend berücksichtigen. Nehmen wir die Größe der Produktänderungen erheblich an. In diesem Fall können Sie beginnen, den Kunststoffrohmaterial zu berücksichtigen, sei es ein kristallines Kunststoff oder ein amorphes Kunststoff, die Größe des Molekulargewichts des Kunststoffs usw. Es handelt sich um kristalline Kunststoff- und makromolekulare Kunststoff. Es ist notwendig, die Kristallinität und die molekulare Ausrichtung des Produkts und die Durchflussänderung der Produktform während des Formteils zu berücksichtigen, was die Veränderung und Größe der inneren Spannung des Produkts verursacht, was zum Schrumpfung des Produkts führt.




Um die leichte Änderung der Produktgröße aus dem Prozess zu lösen, kann die Materialtemperatur erhöht werden, die Schimmelpilztemperatur verringern, das Einspritzmaterialvolumen steuern, den Einspritzdruck verringern und die Einspritzgeschwindigkeit erhöhen. Es kann sofort den Schimmelpilzhöhlen füllen, die Druckquartierzeit verkürzen und die Kühlzeit verlängern. Reduzieren Sie die Dichte des Produkts unter dem Zustand, um sicherzustellen, dass das Produkt genug schießt. Es kann den internen Stress des Produkts verringern und die Schrumpfungsänderung des Produkts verringern.




Kurz gesagt, die Anpassung des Injektionsprozesses kann nicht aus einem einzigen Punkt aus gestartet werden, sondern muss aus dem Prinzip des Injektionsprozesses gestartet werden. Eine umfassende allgemeine Planung und Berücksichtigung von Problemen kann aus verschiedenen Aspekten angepasst werden oder mehrere Probleme gleichzeitig anpassen. Die Anpassungsmethode und das Prinzip hängen jedoch von der Qualität der zu diesem Zeitpunkt hergestellten Produkte und den technologischen Bedingungen ab.


Nachricht
Send A Message
Nachricht
Send A Message

BEDIENUNG

RESSOURCEN

Branchen

KONTAKTIERE UNS

+ 086-0755-81475061 / +86 13923414106
kaiao@cn-rp.com
Etage 2, Block 9, Industriepark von Aohua, Dalang Huarong Road, Longhua Bezirk, Shenzhen City, Provinz Guangdong, PRC 518110
Copyright © 2020 Shenzhen Kaiao Mold Technology Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten